Februar 2018

„ins ohr verleibt“

Termin: 25. Februar 2018, 11.30 Uhr

HAUS GNAD
Goldmarkplatz 8, Wien 13

AMBITUS & AMBITUS extended

Anna Hauf – Gesang
Sylvie Lacroix – Flöte
Edmund Köhldorfer – Gitarre
Silvia Kanicki – Violine
Johanna Lacroix – Violine
Lena Frankhauser – Viola
Andrea Hodasz – Violoncello
Pawel Dudis – Kontrabass
Sascha Znamenskiy – Leitung

Programm


März 2018

Nibelung’s Ring a Ding

Termin: 23. März 2017, 19.30 Uhr

Großer Saal Schloß Winkelhof
Winkelhofstraße 10
5411 Oberalm

Richard Wagner goes Jazz. „Nibelung’s Ring a Ding“ vom Trompeter Thomas Gansch – das ist ein ganzer Abend mit Wagner Themen in Spitzenbesetzung: es musizieren u. a. der Saxofonist Florian Trübsbach und das radio.string.quartet. Da werden die wagnerischen Motive von „Wallalaweia“ bis „Siegfrieds Tod“ leichtfüßig geschüttelt und gedreht, denn Freigeist Gansch macht Musik wie Quentin Tarantino Filme. Er kennt vieles und remixt alles, nimmt verschiedene Bausteine und entwickelt sie weiter. Bei seinem „Ring a Ding“ geht er ein bisschen in Richtung Deodato und „Zarathustra“, aber immer mit einem „Erkennen Sie die Melodie?“. Wagner wusste zwar noch nichts von Blue Notes, aber er hatte viele Töne im Repertoire, die Jazzmusiker interessieren. Das gilt nicht nur für die vieldeutigen Harmonien in „Tristan und Isolde“, die manchmal wie Vorahnungen moderner Jazzharmonik klingen, sondern auch für viele seiner musikalischen Themen. Mit ihnen spielt Gansch und kreiert daraus Neues. Aus dem Walkürenritt wird „eine, wie es der Meister wollte, 24-taktige Drei-Viertel-Blues-Form“, so Gansch scherzhaft. Der Walkürenritt ist dann kein Walkürenritt mehr, aber er ist doch allgegenwärtig da. Man weiß, wo es herkommt, aber nicht, wo es hinführt. Nichts ist vorhersehbar, und doch klingt’s immer wieder vertraut.

Gansch & Roses

  • Anna Clare Hauf, Stimme
  • Thomas Gansch, Trompete, Flügelhorn, Gesang
  • Florian Trübsbach, Sopransaxophon, Altsaxophon, Gesang
  • Matthias Schorn, Klarinette, Bassklarinette
  • Alois Eberl, Posaune
  • Reinhard Zmoelnig, Horn
  • Josef Reif, Horn
  • Albert Wieder, Tuba
  • Michael Hornek, Klavier
  • Lukas König, Schlagzeug

radio.string.quartet

  • Bernie Mallinger, Violine
  • Igmar Jenner, Violine
  • Cynthia Liao, Viola
  • Sophie Abraham, Violoncello

www.palmklang.at/freitag